UMWELT
DAS RECYCLING VON METALL SCHÜTZT DIE UMWELT
DURCH
DAS RECYCLING VON NICHTEISENMETALLEN
WIRD DIE ABHÄNGIGKEIT DER INDUSTRIE VON BEGRENZTEN NATÜRLICHEN RESSOURCEN REDUZIERT
DURCH
DAS RECYCLING VON ALUMINIUM
WIRD 95% DER ENERGIE GESPART UND, EBENFALLS, ERHEBLICHE MENGEN AN NATÜRLICHEN RESSOURCEN - BAUXIT
METAL
IST EIN DAUERHAFTES MATERIAL
EINMAL PRODUZIERT BLEIBT METALL FÜR IMMER METALL UND KANN OHNE QUALITÄTSVERLUSTE UNENDLICH RECYCELT WERDEN.

Beomet GmbH

Die Haupttätigkeit des Unternehmens Beomet ist der Handel und das Sammeln, Sortieren und Lagern von metallischen Sekundärrohstoffen; insbesondere Nichteisenmetallabfälle - Aluminium, Kupfer und Kupferlegierungen.

Die Unternehmensprozesse beruhen auf den Grundsätzen des Schutzes der Gesundheit, der Arbeitssicherheit und dem Umweltschutz.

Wir kaufen Altmetalle

Sekundärrohstoffe werden von lokalen Lieferanten bezogen. Das sind: 

  • Fertigungsunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Öffentliche und private Kommunalunternehmen
  • Spezialisierte Baufirmen für Gebäudeabbruch
  • Händler die Metallabfälle verkaufen
  • Privatpersonen